Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

UNSERE SPENDENPROJEKTE

Dank des enormen sozialen Engagements aller Beteiligten konnten bereits 1.215.397 Euro für soziale Kinder- und Jugendprojekte gesammelt werden. Alle Spendengelder, die beim jährlichen RUN FOR CHARITY zusammen kommen, werden 1:1 an ausgewählte und geprüfte Sozialprojekte für Kinder und Jugendliche weitergeleitet.

Welchen Projekten mit Spendengeldern des RUN FOR CHARITY geholfen wird, entscheiden die Teilnehmer selber: Sie können für bereits eingereichte, bestehende Projekte laufen oder eigene Vorschläge einbringen, für die sie an der Müritz an den Start gehen. Diese werden zuvor von einer Jury kontrolliert und überprüft.

 

2017

 

Wenn Sie für die Organisation „Imagine for Margo“ spenden möchten, können Sie dies unter diesem Link, mit dem Sie direkt auf die Website der Organisation gelangen und dort Ihre Spende abgeben können.

Die Organisation „Imagine for Margo“ setzt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2011 für die europäische Krebsforschung, insbesondere bezüglich innovativer und effektiverer Behandlungsmethoden ein.

Weitere Infos zu "Imagine for Margo" finden Sie unter http://imagineformargo.org.

 

 

2016

Imagine for Margo - Children without Cancer

Eines unserer Teams ging im letzten Jahr für "Imagine for Margo" an den Start. Hierbei konnten 6.000 Euro für krebskranke Kinder erlaufen werden.

 

2015

Spendenübergabe Ford Transit Custom für die ARCHE


„Damit jedes Kind eine Chance hat“: Die ARCHE Berlin erhielt von der ALD Automotive einen Ford Transit, finanziert aus den Spendengeldern des 8. RUN FOR CHARITY. ALD-Geschäftsführer Karsten Rösel übergab den Neunsitzer an das Christliche Kinder- und Jugendwerk.

Vor Kurzem übergab nun Karsten Rösel, Geschäftsführer ALD Automotive, den Bus stellvertretend an Tobias Lucht, Regionalleiter der ARCHE Hamburg. Der Neunsitzer ist mit ARCHE-Logo und dem Motto des wohltätigen Vereins beklebt „Damit jedes Kind eine Chance hat“. Verwirklicht wurde die Spende auch dank der Ford-Werke, die Auslieferung wurde über das Autohaus Hugo Pfohe in Zusammenarbeit mit Carsten Blume, Verkaufsleiter Großkunden Ford, realisiert. Rösel erklärt anlässlich der Übergabe: „Wir freuen uns, mit dem Ford Transit Custom für die ARCHE an der richtigen Stelle helfen zu können, denn Kinder sind unsere Zukunft.“

Zum Einsatz kommen wird der Ford Transit Custom bei der ARCHE in Berlin und damit in der Stadt, in der das christliche Kinder- und Jugendwerk vor 20 Jahren gegründet wurde. In der Hauptstadt gibt es mittlerweile sechs ARCHE-Standorte, an denen täglich bis zu 1.000 Kinder und Jugendliche betreut werden. Der Ford Transit wird künftig als Shuttle-Fahrzeug für Kinder genutzt, die nicht in Laufnähe der ARCHE wohnen oder sich keine Fahrkarte leisten können.

„Der Bus ist außerdem ideal, um neben Freizeitangeboten und Hausaufgabenbetreuung auch Ausflüge und Ferienfreizeitangebote zu realisieren“, erklärt Samuel Kuttler, Spenderbetreuer bei der ARCHE.

 

 

Eröffnung des Soccer-Courts

Der Fitnesspfad entlang der Müritz hat ab sofort eine Station mehr: Auch der Soccer-Court für Kinder und Jugendliche wurde aus Spendengeldern des RUN FOR CHARITY finanziert.

Bildergalerie 2015

2014

Auch in 2014 konnten durch den RUN FOR CHARITY wieder zahlreiche große und kleine soziale Kinder- und Jugendprojekte realisiert werden. Erneut freute sich das Projekt "Kinder-Outdoor-Camp" der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern über Unterstützung. Dabei wurde 60 Kindern aus schwierigen sozialen Verhältnissen im Alter von elf bis 13 Jahren eine unbeschwerte Ferienwoche mit vielen Ausflugszielen ermöglicht. Das Projekt „Antenne MV macht Schule“ wurde zum dritten Mal in Folge durch den Spendenlauf gefördert. In drei Jahren wurden dadurch viele Schulprojekte in Mecklenburg-Vorpommern auf die Beine gestellt. Neben weiteren rund 165 Spendenprojekten konnte sich eine Familie ganz besonders über ein dringend benötigtes und behindertengerecht ausgestattetes Fahrzeug freuen.

Bildergalerie 2014

Bilder umgesetzter Kinder- und Jugendprojekte

2013

Das Outdoorcamp der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern

Das Outdoorcamp der Landespolizei MV ist eins der zahlreichen sozialen Projekte, die durch Spendengelder des RUN FOR CHARITY unterstützt wurden. Gleich drei Teams gingen im letzten Jahr für das Projekt an den Start und unterstützen es so mit einer finanziellen Spende. Das Camp ist ein jeweils in den Sommerferien stattfindendes Präventionsprojekt für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 13 Jahren.

67 Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen verbrachten acht Tage in einem Zeltlager in Dolgen (bei Laage) mit zahlreichen Ausflügen und spannenden Erlebnissen. Bei den täglichen Aktivitäten wie dem Sporttag, Lagerfeuer, Nachtwanderung oder dem Besuch im Brandschutzrettungszentrum Rostock wurden Freundschaften geschlossen und aufregende Erfahrungen gesammelt.

 

Bildergalerie 2013

Bilder weiterer Kinder- und Jugendprojekte

Partner

 

 

 

 

© 2017 ALD Automotive. Alle Rechte vorbehalten. Impressum und Teilnahmebedingungen